ZEISS Axiolab 5

Ihr Mikroskop für routinemäßige Materialanalyse und smarte Dokumentation

ZEISS Axiolab 5 für Materialien

Kombiniert mit der Mikroskopkamera Axiocam 208 color eröffnen sich Ihnen sämtliche Vorteile des Smart Microscopy-Konzepts. Sie werden überrascht sein, wie einfach Ihnen diese komplett neue Art der digitalen Dokumentation von der Hand geht. Stellen Sie Ihre Probe scharf und drücken Sie auf einen einzigen Knopf – schon erhalten Sie ein gestochen scharfes, farbechtes Bild. Das digitale Bild wird genau so aussehen, wie Sie es durch das Okular sehen. Sämtliche Details und feine Farbunterschiede bleiben deutlich erkennbar.

Darüber hinaus fügt Axiolab 5 Ihren Bildern automatisch die richtigen Skalierungsdaten hinzu. Und das alles im Standalone-Betrieb, ohne einen PC oder zusätzliche Software. Sparen Sie mit Axiolab 5 Zeit, Geld und wertvollen Laborplatz.

Highlights

Digitale Dokumentation leicht gemacht

Sobald Sie einen Bereich für die Bildaufnahme lokalisiert haben, drücken Sie den Aufnahmeknopf am Stativ, und das Bild wird aufgenommen – einfacher geht es nicht. Sie können Mikroskop und Kamera bedienen, ohne umgreifen zu müssen, während Sie sich ganz auf die Probe konzentrieren.

Entspanntes Arbeiten im Labor

Axiolab 5 bietet Ihnen eine einfache Handhabung und ein ergonomisches Benutzerkonzept, das an Ihre Laborroutine angepasst ist. Alle Bedienelemente wie etwa der Aufnahmeknopf, der Tischtrieb, die Fokuseinstellung und die Lichtintensität können mit nur einer Hand erreicht werden.

Wirtschaftlich und zuverlässig

Sie sparen wertvollen Laborplatz und Kosten, denn alle Vorteile von Axiolab 5 können auch ohne Computer und Software genutzt werden. Dank Smart Microscopy arbeiten Experten und weniger erfahrene Anwender schon nach kurzer Zeit auf Augenhöhe und ermitteln stets zuverlässigen Daten.

Das Smart-Microscopy-Konzept

Das Smart-Microscopy-Konzept

In Kombination mit der Mikroskop-Kamera ZEISS Axiocam 208 color verfügen Sie über alle Vorteile einer smarten Standalone-Mikroskoplösung. Die digitale Dokumentation ist ein fester Bestandteil des Systems: Drücken Sie einfach den ergonomischen Aufnahmeknopf am Mikroskop und das war's! Kameraeinstellungen wie der Weißabgleich und die Belichtungszeit sowie Bildoptimierungsfunktionen werden automatisch vorgenommen. Ohne zusätzliche Imaging-Software oder einen Computer können Sie:

Das Smart-Microscopy-Konzept
  • Bilder und Videos direkt am Stativ aufnehmen
  • Die Kamera über die Bildschirmanzeige mit der Maus (und ggf. der Tastatur) steuern
  • Einstellungen speichern
  • Alle Meta- und Skalierungsdaten von Mikroskop und Kamera speichern
  • Benennung von Bildern vordefinieren und bearbeiten

Wählen Sie Ihre Konfiguration

ZEISS Axiolab 5 für Materialien

In Kombination mit ZEISS Axiocam 208 color ist ZEISS Axiolab 5 sofort einsatzbereit – auch ohne Computer.

ZEISS Axiolab 5 für Materialien

Der Betrieb mit der Imaging-App ZEISS Labscope ist ideal für die vernetzte Mikroskopie, insbesondere in der Ausbildung.

ZEISS Axiolab 5 für Materialien

Verwenden Sie die Imaging-Software ZEN core, um anspruchsvolle Imaging- und Analyse-Aufgaben durchzuführen.

Anwendungsbeispiele ZEISS Axiolab 5 in Aktion

Metallografie

Gusseisen, Auflicht, Hellfeld, EC EPIPLAN 20×/0,4
Gusseisen, Auflicht, Hellfeld, EC EPIPLAN 20×/0,4
Farbgeätzter Stahl, Auflicht, Hellfeld, EC EPIPLAN 20×/0,4
Farbgeätzter Stahl, Auflicht, Hellfeld, EC EPIPLAN 20×/0,4
Gusseisen, Auflicht, Dunkelfeld, EC EPIPLAN 20×/0,4
Gusseisen, Auflicht, Dunkelfeld, EC EPIPLAN 20×/0,4
Farbgeätzter Stahl, Auflicht, Dunkelfeld, EC EPIPLAN 20×/0,4
Farbgeätzter Stahl, Auflicht, Dunkelfeld, EC EPIPLAN 20×/0,4

Typische Aufgaben und Anwendungen

  • Korngrößen, Struktur, Verteilung und Phasen bestimmen
  • Schnell Analysen vor Ort durchführen
  • Materialfehlerart(en) untersuchen: Ermüdung, Korrosion, Kriechverformung, Spannungsrisse oder -frakturen

Dokumentaionen

Frässpuren einer Gravierung, EC EPIPLAN 5×/0,13
Frässpuren einer Gravierung, EC EPIPLAN 5×/0,13
SMD-Widerstand eines elektronischen Geräts: Dokumentation der Qualität des Drucks und der Kontaktflächen, EC EPIPLAN 5×/0,13
SMD-Widerstand eines elektronischen Geräts: Dokumentation der Qualität des Drucks und der Kontaktflächen, EC EPIPLAN 5×/0,13
Laserstrukturiertes Metallteil, EC EPIPLAN 5×/0,13
Laserstrukturiertes Metallteil, EC EPIPLAN 5×/0,13
Kennung (Spritzguss) an transparentem Kunststoffteil, EC EPIPLAN 5×/0,13
Kennung (Spritzguss) an transparentem Kunststoffteil, EC EPIPLAN 5×/0,13

Typische Aufgaben und Anwendungen

  • Materialprüfung und Dokumentation mit hohem Durchsatz
  • Wareneingangsprüfung
  • Hochwertige Bildgebung für Veröffentlichungen
  • Schadenanalyse
  • Prozess- und Qualitätsüberwachung

Probenvorbereitung

Farbgeätzter Stahl, in Harz eingebettet, Beurteilung der Qualität der Einbettung, EC EPIPLAN 10×/0,25
Farbgeätzter Stahl, in Harz eingebettet, Beurteilung der Qualität der Einbettung, EC EPIPLAN 10×/0,25
Gusseisen mit Kugelgraphit. Bereiche mit Korrosion und ausgebrochenen Graphitsphäroiden weisen darauf hin, dass der Schliff neu aufbereitet werden muss.
Gusseisen mit Kugelgraphit. Bereiche mit Korrosion und ausgebrochenen Graphitsphäroiden weisen darauf hin, dass der Schliff neu aufbereitet werden muss.

Typische Aufgaben und Anwendungen

  • Den Arbeitsablauf der Probenvorbereitung überwachen.
  • Schneller Überblick über den Zustand des Schliffs. Kann er weiter genutzt werden? Muss er neu aufbereitet werden?
  • Qualität der Probenvorbereitung prüfen. Erfüllt die Einbettung die Qualitätsanforderungen?

Mineralogie

Biotit in Granit, Durchlicht, Hellfeld, EC Plan-NEOFLUAR 10×/0,3 Pol
Biotit in Granit, Durchlicht, Hellfeld, EC Plan-NEOFLUAR 10×/0,3 Pol
Fluorit, Durchlicht, Hellfeld, EC Plan-NEOFLUAR 5×/0,16 Pol
Fluorit, Durchlicht, Hellfeld, EC Plan-NEOFLUAR 5×/0,16 Pol
Biotit in Granit, Durchlicht, gekreuzte Polarisatoren mit Lambdaplatte, EC Plan-NEOFLUAR 10×/0,3 Pol
Biotit in Granit, Durchlicht, gekreuzte Polarisatoren mit Lambdaplatte, EC Plan-NEOFLUAR 10×/0,3 Pol
Fluorit, Durchlicht, gekreuzte Polarisatoren mit Lambdaplatte, EC Plan-NEOFLUAR 5×/0,16 Pol
Fluorit, Durchlicht, gekreuzte Polarisatoren mit Lambdaplatte, EC Plan-NEOFLUAR 5×/0,16 Pol

Typische Aufgaben und Anwendungen

  • Untersuchen Sie Stein- und Mineraldünnschliffen, und ermitteln Sie deren Zusammensetzung.
  • Klassifizieren Sie anisotrope Werkstoffe wie Kalzit, Olivin, Titanit oder Zirkon.
  • Ermitteln Sie Brechungsindizes, Spaltwinkel, Doppelbrechungen, Auslöschungswinkel, optische Gangunterschiede sowie die Anzahl und Winkel optischer Achsen.

COOKIE-EINSTELLUNGEN

Wir verwenden auf der Website verschiedene Webtechnologien, um Ihr Online-Erlebnis zu optimieren. Dazu gehören neben notwendigen Cookies, die Funktionalität der Website gewährleisten, auch Webtechnologien für anonymisierte Webanalysen. Deren Nutzung ist freiwillig und erfordert Ihre Einwilligung.