Motic AE2000

Das AE2000 ist Motics Einstiegsmodel in die Inverse Mikroskopie

Motic AE2000

Das AE2000 ist Motics Einstiegsmodell in die Invers-Mikroskopie. Als perfektes Instrument für die Routine im klinischen und pharmazeutischen Labor eignet es sich hervorragend auch im universitären Lehrbereich. Die LWD Plan Achromate mit einem cleveren Phasenkontrast-Konzept liefern eine bemerkenswerte Bildqualität in dieser Geräteklasse. Die Phasenkontrast-Objektive 10X und 20X sind Teil der Basispakete, während das optionale PH 4X für ein schnelles

Highlights

HAL/LED BELEUCHTUNG

Das AE2000 bietet eine 30W Halogen-Beleuchtung in einem „Fixed-Köhler“ Setup. Das Leuchtmittel kann einfach gegen LED-Module mit unterschiedlicher Farbtemperatur ausgetauscht werden. Die Bedeutung von LEDs als sichere und langlebige Lichtquelle hat deutlich zugenommen, speziell in der Ausbildung, wo erweiterte Lebensdauer und verminderte Wärmeentwicklung gegenüber Halogen-Lichtquellen zunehmend wichtig werden. Der LWD Kondensor mit 72mm Arbeitsabstand erlaubt die Verwendung großer Behältnisse bei der Untersuchung von Zellkulturen

Motic AE2000

FÜR DIE ROBUSTE HANDHABUNG IN DER TÄGLICHEN ROUTINE

Das Motic AE200 ist bestens für die tägliche Routine in der Mikrobiologie vorbereitet. Die feste Tischplatte mit Glaseinsatz erlaubt einen schnellen Blick auf die Optik und schnellen Objektivwechsel. Der Wechsel von Hellfeld zu Phasenkontrast ist mit dem Lichtringschieber schnell vollzogen. Da der Lichtring Ph1 zu den Phasen-Objektiven Ph10X/Ph20X/Ph40X passt, bleibt beim Objektivwechsel der Phasenkontrast korrekt eingestellt. Organellen, Zell-Kompartimente und Zellgrenzen sind einfach zu erkennen. Nach der Arbeit sorgt der Auto EIN/AUS Modus für die automatische Abschaltung des Instruments: ein Beitrag zur Laborsicherheit und Energieersparnis.

Motic AE2000

EINSTIEG IN MOTIC’S INVERSE MIKROSKOP-SERIE

Motic’s AE2000 bietet in allen mechanischen Aspekten hohe Funktionalität. Die feste Tischplatte trägt einen Glas-Einsatz für schnellen Überblick und einfachen Wechsel der Objektive. Ein optionaler ansetzbarer X/Y-Objektführer vereinfacht Untersuchungen bei hoher Vergrößerung. Die Fokussierung erfolgt mittels des 4-fach Objektivrevolvers. Mit einer Schrittweite von 2 Mikron für den Feinfokus können Zellkulturen und Wasserproben einfach untersucht werden. Die robuste Bauweise ermöglicht langjährigen Gebrauch auch bei intensiver Nutzung.

Motic AE2000

LWD PLAN ACHROMAT OPTIK FÜR SCHNELLE BILD-ERGEBNISSE

Die LWD Plan Achromate sind von 4X bis 40X in Hellfeld- und Phasenkontrast-Version verfügbar. Sie erlauben das Arbeiten mit Zellkulturen und Wasserproben und liefern einen verbesserten Kontrast sowohl für das menschliche Auge als auch für digitale Sensoren am Fotoausgang (Strahlenteilung 100:0 / 20:80). Die Tuben des AE2000 erlauben dank “Schmetterlings-Modus” eine Variation der Einblickhöhe um 60mm. Der Einblickwinkel von 45° und der Augenabstand von 48-75mm sorgen für entspanntes Arbeiten. Die N-WF Okulare starten mit dem Standard 10X/20mm Sehfeld, bieten einen Dioptrienausgleich (+/-5 dpt) für beide Augen und ermöglichen dadurch eine perfekte Nutzung von Strichplatten.

Motic AE2000

Motic AE Binokular

- Binokulartubus, Siedentopf Typ, 45º Einblickwinkel, 360° schwenkbar
- Weitfeld Brillenträger-Okulare N-WF10X/20mm mit Dioptrieneinstellung an beiden Okularen, inkl.       
   Augenmuscheln
- 4-fach Objektivrevolver, seitlich geneigt

Objektive:
- CCIS® Plan Achromat Objektive PL 4X/0.10 (WD 12.6mm)
- CCIS® Plan Achromat Phasen Objektive PL Ph 10X/0.25 (WD 4.1mm)
- CCIS® Plan Achromat Phasen Objektiv LWD PL Ph 20x/0.30 (WD4.7mm)
- CCIS® Plan Achromat Phasen Objektiv LWD PL Ph 40x/0.50 (WD 3.0mm)

- Koaxialer Grob- und Feintrieb, Grobtrieb einstellbar
- einfache Tischplatte mit Tischeinsatz Glas/Metall

- ELWD N.A. 0,30 Kondensor
- Phasenschieber Ph1, Hellfeld
- Zentrierteleskop
- regelbare Halogen-Beleuchtung 6V/30W mit Auto-OFF Funktion
- Netzteil 100V-240V, VDE-Stecker (CE)
- Ø 45mm Blaufilter, Interferenzfilter grün und Neutralfilter mit Schieber
- Netzkabel, Inbusschlüssel, Staubschutzhülle

Motic AE2000

Motic AE2000 Trinokular

- Trinokulartubus, Siedentopf Typ, 45º Einblickwinkel, 360° schwenkbar
- Weitfeld Brillenträger-Okulare N-WF10X/20mm mit Dioptrieneinstellung an beiden Okularen, inkl.       
   Augenmuscheln
- 4-fach Objektivrevolver, seitlich geneigt

Objektive:
- CCIS® Plan Achromat Objektive PL 4X/0.10 (WD 12.6mm)
- CCIS® Plan Achromat Phasen Objektive PL Ph 10X/0.25 (WD 4.1mm)
- CCIS® Plan Achromat Phasen Objektiv LWD PL Ph 20x/0.30 (WD4.7mm)
- CCIS® Plan Achromat Phasen Objektiv LWD PL Ph 40x/0.50 (WD 3.0mm)

- Koaxialer Grob- und Feintrieb, Grobtrieb einstellbar
- einfache Tischplatte mit Tischeinsatz Glas/Metall

- ELWD N.A. 0,30 Kondensor
- Phasenschieber Ph1, Hellfeld
- Zentrierteleskop
- regelbare Halogen-Beleuchtung 6V/30W mit Auto-OFF Funktion
- Netzteil 100V-240V, VDE-Stecker (CE)

- Ø 45mm Blaufilter, Interferenzfilter grün und
Neutralfilter mit Schieber
- Netzkabel, Inbusschlüssel, Staubschutzhülle

Motic AE2000
AE2000 Trinokular

Motic AE2000 Trinokular

Diese vielseitige Kamera mit integrierter Software ermöglicht das Arbeiten ohne zusätzlichen Computer. Das HDMI-Signal liefert ein sehr schnelles und farbtreues Livebild in 1080 Auflösung. Einzelbilder werden wahlweise in 2MP oder 8MP auf MikroSD-Karte gespeichert. Speziell für die Darstellung schneller, beweglicher Objekte die perfekte Voraussetzungen. Die Steuerung der Kamera kann per Funk-Maus erfolgen.

COOKIE-EINSTELLUNGEN

Wir verwenden auf der Website verschiedene Webtechnologien, um Ihr Online-Erlebnis zu optimieren. Dazu gehören neben notwendigen Cookies, die Funktionalität der Website gewährleisten, auch Webtechnologien für anonymisierte Webanalysen. Deren Nutzung ist freiwillig und erfordert Ihre Einwilligung.